FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

BIOGRAFIE

Hedwig Herrath Beckmann wurde 1944 in Dorsten geboren. Einige Jahre wuchs sie als Heimkind,bei katholischen Nonnen auf. Von denen sie perfide misshandelt und missbrauchtwurde. Nach dem Volksschulabschluss wurde sie, in einem Handarbeitsgeschäft,zur Einzelhandelskauffrau aus-gebildet. Später arbeitete sie als selbstständigeKauffrau. Über den zweiten Bildungsweg belegte sie Seminare mit denSchwerpunkten: Psychologie, Ernährungs-wissenschaften, Naturheilkunde,Management, Marketing, und Rhetorik.

Neben ihrereigenen Tochter zog Hedwig Herrath Beckmann vier angenommene Kinder groß. DenLebensunterhalt bestritt sie mit ihrem eigenen Partnervermittlungsinstitut. Wissbegierigwie sie war, bereiste sie die Welt um andere Kulturen und Lebensarten kennen zulernen.

Seit zwanzigJahren lebt, schreibt, malt sie in Andalusien und übt diverse Ehrenämter aus.

www.hedwig-herrath-beckmann.com

www.amazon.de

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g

Ohne Funken brennt kein Feuer!

FEBRUAR 2019Posted by Peggy Blog Fri, February 01, 2019 10:56:38

Dann wollen wir uns mal darauf besinnen, wie man früher das Feuer angefacht hat, denn das war ohne Zündhölzer gar nicht so einfach.

Genau so wenig einfach ist es, das Feuer der Liebe zu zünden, denn auch dazu müssen wir viel tun.

Zunächst einmal sollten wir ganz tief in uns hinein horchen, ob wir überhaupt schon so weit sind, dass wir unsere Liebe verschenken wollen, denn das ist eine Grundvoraussetzung.

Wir können uns nur dann wirklich verlieben, wenn unser Herz frei, und bereit dazu ist, ist es das nicht, kanns auch nicht funken.

Wir sollten auch unsere Hemmungen abbauen, damit wir offener auf Andere zugehen können.

Offen heißt auch, dass wir unser Gegenüber offen anblicken, und nicht einfach schnell wieder unseren Blick abwenden, und woanders hinschauen, wenn sich unsere Blicke treffen. Wir werden dem Blick standhalten, und wenns uns dabei warm ums Herz wird, zeigen unsere Augen das von ganz allein, denn sie werden leuchtend, und funkeln. Das kann der Mensch, der uns sympathisch findet nicht übersehen, Er/Sie nimmt es wahr, und strahlt zurück. Das ist der Moment, wo ein Funken entsteht, also langsam nähern, behutsam sein, und nicht zaudern, wenn uns dieser Mensch küssen will.

Weglaufen nützt dann gar nichts mehr, denn dann hat es uns erwischt. Bei Manchen geht es dann sehr leise und schweigsam zu, und andere wiederum überdrehen völlig, so wie das Feuer auch, das eine glimmt, das andere lodert.

Unsere Aura verändert sich, und das kann man sehen riechen hören oder tasten, in jedem Fall aber fühlen, denn es wird uns warm ums Herz, und eine nie gekannte Freude, das Glücksgefühl steigt in uns auf.

In diesem Jahr wollen wir uns rechtzeitig um unser Faschingskostüm kümmern, denn die fröhliche Zeit ist nicht mehr weit.

Seien wir keine Faschingsmuffel, lassen wir uns etwas Lustiges einfallen, und uns ins Getümmel stürzen.

Wir sollten uns hübsch, und verführerisch aufmotzen, denn wenn wir uns hässlich machen, könnten wir dem Glück entgehen.

Auch Hexen können süß aussehen, und Zauberer, Dschingis Kahn, oder Dornröschen, Schneewittchen, oder die fesche Lola, der Bayernbub, oder der Pope, ganz egal, aber, wir wollen gefallen, und keinen Tanz auslassen, der uns geboten wird.

Und nun wie immer toi, toi, toi , von ganzem Herzen Eure Peggy

www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.