FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

BIOGRAFIE

Hedwig Herrath Beckmann wurde 1944 in Dorsten geboren. Einige Jahre wuchs sie als Heimkind,bei katholischen Nonnen auf. Von denen sie perfide misshandelt und missbrauchtwurde. Nach dem Volksschulabschluss wurde sie, in einem Handarbeitsgeschäft,zur Einzelhandelskauffrau aus-gebildet. Später arbeitete sie als selbstständigeKauffrau. Über den zweiten Bildungsweg belegte sie Seminare mit denSchwerpunkten: Psychologie, Ernährungs-wissenschaften, Naturheilkunde,Management, Marketing, und Rhetorik.

Neben ihrereigenen Tochter zog Hedwig Herrath Beckmann vier angenommene Kinder groß. DenLebensunterhalt bestritt sie mit ihrem eigenen Partnervermittlungsinstitut. Wissbegierigwie sie war, bereiste sie die Welt um andere Kulturen und Lebensarten kennen zulernen.

Seit zwanzigJahren lebt, schreibt, malt sie in Andalusien und übt diverse Ehrenämter aus.

www.hedwig-herrath-beckmann.com

www.amazon.de

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

Die Liebe ist kein Fertighaus!

JUNI 2018Posted by Peggy Blog Fri, June 01, 2018 10:44:30

Ja, so ist es, die Liebe kennt keine Fertigbauweise, denn sie erfordert immer wieder aufs Neue ihre Attribute.

Am Anfang ist man nur damit beschäftigt, seinen Partner/ in anzuhimmeln, und vor lauter Verliebtheit kann man sich kaum vorstellen, dass es da auch schon mal zu Disharmonie kommen kann, und wenn es dann irgendwann doch passiert, sind beide Seiten total und zutiefst traurig, und verwirrt.

Bitte stellt Euch einmal vor, dass Ihr es mit einem völlig neuen unbekannten Wesen zu tun habt, der ein völlig anderes Vorleben und eine ganz verschiedene Erziehung hatte, als ihr selbst es erlebt habt. Genau dieses gilt es kennen zu lernen, und dass was einen sehr stört, anzusprechen, und falls notwendig auszudiskutieren.

Wenn wir uns mal ein Fußballfeld vorstellen, so sind da alle Regeln aufgestellt, und alle Grenzen stehen fest, und dennoch ärgern wir uns fürchterlich, wenn die Gegenseite ein Tor schießt, oder ein Ball ins aus wandert.

Bei der Liebe müssen diese Grenzen auch erarbeitet und gesteckt werden, denn jeder Mensch hat andere Erfahrungen und Bedürfnisse, und Diese gilt es anzugleichen, so dass beide Seiten zufrieden und glücklich sein können.

Man muss sich das ungefähr so vorstellen, als wäre unser Ich eine Landkarte, die das Vorleben gezeichnet hat, und der Eine hat München im Kopf, und der andere Hamburg. Wie soll sich da Jemand auf Anhieb in der Stadt des anderen auskennen? Genau das müssen wir erlernen, bis wir uns mit einem einzigen Blick verstehen können, glaubt mir, dass ist oftmals schwere Arbeit, und so manche Liebe zerbricht an diesem Werk. und bleibt unvollendet.

In meiner Praxis kam es am meißten nach einem halben Jahr vor, dass Paare sich getrennt haben, weil da die Hürden am größten sind, denn da befinden wir uns auf dem Höhepunkt der Angleichung.

Da gibt es Menschen, denen es einfach zu schwer fällt, mit dem/der Geliebten eine Auseinandersetzung zu führen, er/sie ziehen sich einfach dann mit ihrem Liebeskummer zurück, und wundern sich dann, wenn sie bei der Liebe auf der Strecke bleiben.

Am einfachsten wird es sein, wenn wir lernen, unsere gemeinsame Karte zu erarbeiten, und zu zeichnen, bei der das Gegenseitige und seine jeweiligen Grenzen respektiert werden, ohne dass wir uns jedes Mal aufregen, wenn der/ die andere mal was nach ihrem / seinen Kopf macht.

Nun steht das Wochenende vor der Tür, wir machen uns hübsch, gehen schwimmen, und am Abend zur Happy Hour in ein nettes Gartenlokal,

und flirten wieder mit freundlichem Lächeln, wenn uns Jemand gefällt.

Viel Spaß dabei und toi toi toi ,von ganzem Herzen Eure Peggy



www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.