FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

FÜR SINGLES UND PARTNERSUCHENDE

BIOGRAFIE

Hedwig Herrath Beckmann wurde 1944 in Dorsten geboren. Einige Jahre wuchs sie als Heimkind,bei katholischen Nonnen auf. Von denen sie perfide misshandelt und missbrauchtwurde. Nach dem Volksschulabschluss wurde sie, in einem Handarbeitsgeschäft,zur Einzelhandelskauffrau aus-gebildet. Später arbeitete sie als selbstständigeKauffrau. Über den zweiten Bildungsweg belegte sie Seminare mit denSchwerpunkten: Psychologie, Ernährungs-wissenschaften, Naturheilkunde,Management, Marketing, und Rhetorik.

Neben ihrereigenen Tochter zog Hedwig Herrath Beckmann vier angenommene Kinder groß. DenLebensunterhalt bestritt sie mit ihrem eigenen Partnervermittlungsinstitut. Wissbegierigwie sie war, bereiste sie die Welt um andere Kulturen und Lebensarten kennen zulernen.

Seit zwanzigJahren lebt, schreibt, malt sie in Andalusien und übt diverse Ehrenämter aus.

www.hedwig-herrath-beckmann.com

www.amazon.de

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g

Einen guten Rutsch, und Prosit Neujahr !

DEZEMBER 2018Posted by Peggy Blog Fri, December 28, 2018 07:32:00

2019!

Ich wünsche Euch ganz viel Freude, Liebe Frieden Glück und Geborgenheit fürs neue Jahr, doch am Meißten wünsche ich Euch Gesundheit und Empathie !

Es gibt sicherlich viele Menschen, die allein sind, und sich nichts sehnlicher als einen Partner/in an ihrer Seite wünschen, den sie bisher nicht finden konnten, oder diesen verloren haben.

Doch sollten wir nie aufgeben zu hoffen, mit viel Mut gutes zu wagen, und auch annehmen, wenn es zu uns kommt, oder uns ruft.

Wo feiert Ihr denn Sylvester, und begrüßt das neue Jahr? Falls ihr trotz aller Vorkehrungen allein seid, so geht doch einfach mal auf die Strasse, und gesellt Euch zu Grüppchen, die sich irgendwo treffen.

Es gibt überall schöne Lokale, wo wir einkehren können, und uns an der Theke zu Anderen gesellen, doch zuvor haben wir uns hübsch gemacht, warm aber bequem angezogen, und schon mal im Spiegel geübt, wie wir unser liebstes Lächeln aufsetzen können, sodass uns einfach jeder bezaubernd finden muss.

Wenn wir mit offenen Augen irgendwo einkehren, halten wir einen Moment inne, schauen uns um, und sehen sofort wo Jemand allein sitzt oder steht. Wir gehen offen darauf zu, und fragen, ob wir uns dazu gesellen dürfen, dass wird uns kaum Jemand verwehren.

Nun wollen wir aber kein Trauerkloss sein, sondern uns an den Gesprächen beteiligen, oder auch gut zuhören, was uns erzählt wird.

Wenn wir großes Glück haben, kann daraus eine gute Verbindung werden, und vielleicht sogar unser Glück entstehen.

Wir denken auch an die Tiere, die Angst haben wenn es knallt, und deswegen werden wir vielleicht einmal ohne Böller auskommen, und wir werden nicht denken: die Anderen böllern doch auch, warum nicht auch wir. Wir denken an alle Menschen die wir lieben und gern haben, an alle Kranken, Armen, und auch an die welche aus ihrer Heimat flüchten mussten, und nehmen uns vor, im nächsten Jahr viele gute Taten zu vollbringen. Wir nehmen es uns so sehr vor, dass wir es übers ganze Jahr nicht vergessen werden.

Und wenn die Nacht zu Ende geht, werden wir in guten Gedanken vertieft, an das neue Jahr und seinen glücklichen Verlauf denken, und alles was nicht so schön ist einfach mal für eine Nacht lang vergessen.

Wohl dem der seinen Glauben nicht verloren hat, denn er/sie wissen an wen sie ein Gebet schicken können, und wer seinen Glauben verloren hat, möge doch einfach ans liebe Universum beten, und es bitten, uns im neuen Jahr beizustehen, und allen Bedürftigen Menschen und Kreaturen zu helfen, die Not in unserer Welt zu mildern .

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen ein glückliches gesundes neues Jahr in Frieden, Liebe, Glück, Geborgenheit und Gesundheit- von ganzem Herzen Eure Peggy

www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g



  • Comments(0)//blog.hedwig-herrath-beckmann.com/#post58

Ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest wünsche ich Euch und Euren Lieben!

DEZEMBER 2018Posted by Peggy Blog Sat, December 22, 2018 08:26:51

Das gilt auch für alle Menschen, die an diesen Tagen allein sind, und sich nichts sehnlicher wünschen, es möge Jemand an ihrer Tür klopfen.

Ich möchte Euch heute einmal Mut machen, einfach bei Jemandem zu klingeln, von dem Ihr denkt, Er/Sie wäre allein. Ihr könnt ja etwas zum Essen bringen, oder einfach einladen, mit Euch zu feiern.

Glaubt mir, es macht das leben reicher und bunter, wenn man Anderen diese Freude schenkt, denn man hört andere Dinge, als nur seine Eigenen, es macht uns fröhlicher, aufgeschlossener, und wir gewinnen vielleicht sogar eine/n neuen Freund/in.

Andererseits hatte ich ja schon vor längerem geschrieben, dass ihr rechtzeitig nette

Menschen zu Euch einladen solltet, damit Ihr nicht allein seit an diesen wunderbaren Feiertagen. Wer es bisher nicht getan hat, für den wird es jetzt allerhöchste Zeit, noch jemanden zu finden, der mit Euch das Fest begehen möchte.

Und wir sollten uns fragen, was wir selbst zu unserer Einsamkeit beitragen, und dann schleunigst diesen Fehler korrigieren.

Wir sollten nicht stehen bleiben so wie wir sind, wir sollten stets bereit sein dazu und um zulernen. Von allein tut sich nichts in unserem Leben, wir müssen schließlich für alles selbst Sorge tragen, denn Andere können das nicht für uns übernehmen.

Noch sind die Weihnachtsmärkte da, und wir können in romantischer Atmosphäre bummeln, Menschen ansprechen, und auch ruhig mal fragen, was sie an diesen Tagen vorhaben. Wenn wir unsere Augen und Herzen offen halten, sehen wir doch wenn Jemand allein ist. Wir lächeln Ihn/Sie an und fragen, ob wir uns dazu gesellen dürfen. Wenn wir zur Antwort bekommen, dass der/die Jenige allein sein möchte, sollten wir das so annehmen, und sogleich nach einem anderen Menschen Ausschau halten, und einfach nochmals von vorn beginnen, anstatt gefrustet nach Hause zu gehen.

Wenn alle Stricke reißen, gibt es bestimmt die „ kleine Kneipe in unserer Strasse“ in der sich auch alleinstehende Menschen am Heilig Abend treffen, um nicht einsam Zuhause vor dem Fernseher zu verbringen.

Es wäre wirklich nett, für den/die Wirt/in ein kleines Geschenk mitzubringen, und wenn es nur eine Tafel Schokolade ist, oder ein paar Pralinen, oder ein paar Plätzchen. Solch eine nette Geste ist doch immer willkommen.

Auch das ist eine schöne Gelegenheit einen lieben Menschen kennen zu lernen, doch Vorraussetzung ist, dass wir uns nicht verschließen, und den Mut haben uns aufzuraffen, und auszugehen.

Und nun wie immer Toi Toi Toi- ein glückliches Weihnachtsfest wünscht Euch von ganzem Herzen Eure Peggy



www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g



  • Comments(0)//blog.hedwig-herrath-beckmann.com/#post57

Weihnachtsschmaus für ca. 8 Personen!

DEZEMBER 2018Posted by Peggy Blog Fri, December 14, 2018 11:14:25

Ich hatte Euch ja versprochen mein Weihnachtsmenü zu verraten, was ich nun hiermit tun werde.

1. Reiche ich ein Glas Champagner mit ein paar Tropfen Angostura- eisgekühlt, und dazu reiche ich ein kleines Häppchen, bestehend aus:

Einem mini Zwieback, darauf gebe ich großzügig feine Leberpastete, tue einen Klecks Orangenmarmelade darauf, und fertig ist es.

2. Lachstartar:

200 gr. Räucherlachs , eine rote Zwiebel dazu, 1-2 Gewürzgurken, alles fein schneiden, ein Eigelb, und einen Esslöffel Meerrettich Salz und Pfeffer dazu geben, und gut vermengen. Wachtelleier kurz kochen, schälen, halbieren, und mit ein bisschen mit Kaviar , sowie mit einem Stängel Dill dekorieren. Dazu reiche ich entweder frisches Stangenweißbrot, oder Toastbrot- frisch geröstet.

3. Rotkohl:

entweder sie schneiden einen frischen Rotkohl in vier Teile, und schneiden ihn dann ohne den Strunk in feine streifen, oder kaufen zwei Gläser.

In einem größeren Topf bedecken wir den Boden mit Schmalz oder neutralem Öl, braten darin zwei gewürfelte dicke Zwiebeln an, tun den Kohl drauf, und füllen ca. einen halben Liter Grapefruitsaft hinein, sowie drei geschälte und geachtelte Äpfel, wo wir die Spelzen heraus geschnitten haben. Wir würzen mit Salz Pfeffer, Zucker, Essig, und füllen einen Gewürzbeutel oder eine Filtertüte mit: 10 Nelken, 10 Pimentkörnern, 10 Wacholderbeeren, und zwei Lorbeerblättern, binden das Säckchen mit Küchengarn zu, geben es hinein, und lassen das Ganze nun ca. eine Stunde langsam vor sich hin köcheln. Das können wir ruhig nachwürzen, so wie wir es möchten, und schon am Vortag zubereiten.

4. truthahn- 6-7 kg. ( vor bestellen)

Innen und Außen mit salz und weißem Pfeffer einreiben. Mit den Früchten aus unserem Punsch füllen, noch frische Orangenscheiben mit hinein geben, und mit Küchengarn die Öffnung zunähen. Mit drei Päckchen Bacon gut bedecken, Alufolie darauf legen, und in den vor geheizten Backofen auf den Rost geben. Auf das tiefe Blech, welches wir darunter stellen, geben wir nun eine zerbrochene Zimtstange, und drei Anissterne, sowie eine Tasse Wasser.

Pro kg rechne ich eine halbe Stunde im Ofen bei 180 Grad, doch die Folie soll nach ca. zwei Stunden abgenommen werden.

5. Orangensoße:

Einen Liter frisch gepressten Orangensaft erhitzen, zwei gute Priesen Pul Biber ( im türkischen Laden) oder eine gute Prise Chili, mit Maggi Delikateß Bratensoße nach Angaben klumpenfrei aufkochen fertig! Sie können allerdings auch den Sud aus dem Blech durchsieben, und mit hinein geben.

Ich weiß, dass sich nun jeder Koch an die Stirn fasst, doch bisher hat es mir und all meinen Gästen sehr gut geschmeckt.

6. Klöße halb und halb!

Wir nehmen drei Päckchen fertigen Kloßteig, aus der gekühlten Frischetheke,

setzen einen großen Topf mit gesalzenem Wasser auf, und geben dann die geformten Klöße in das kochende Salzwasser- lassen es einmal aufkochen, und dann ca. 20 Minuten ziehen, und fertig! Bitte so kalkulieren, dass die Klöße eine halbe Stunde vor dem herausnehmen des Truthahns reingegeben werden.

7. Tiramisu ( am Vortag zubereiten)

Fünf Eier trennen, dass Eiweiß steif schlagen, das Eigelb mit fünf Esslöffeln Zucker, einer Prise Salz, fünf Esslöffeln Grand Manier, und fünfhundert Gramm Mascarpone zu einer kremigen Masse schlagen, und das Eiweiß vorsichtig darunter heben. Starken heißen Nescafe aufbrühen, Löffelbisquits kurz eintauchen, und damit den Boden einer Auflaufform bedecken. Die hälfte der Mascarponemasse darauf verteilen, dann wieder eine Schicht getunkte Löffelbisquits darauf, dann, den Rest der Mascarponemasse darüber geben. abdecken, und im Kühlschrank aufbewahren.

Kurz vor dem Servieren bestäuben wir es mit fein geriebener Schokolade ihrer Wahl.

Wem die Orangensoße nicht passt, der möge sich eine andere Variante aus dem Internet aussuchen. Sie werden sehen, dass es am Morgen der Feier gar nicht so stressig wird, weil wir ja einiges bereits vorbereitet haben.

Ich stelle den Truthahn eineinhalb bis zwei Stunden bevor die Gäste kommen in die Röhre.

Wer den Tisch am Vortag dekorieren kann, spart sich die arbeit schon für den nächsten Tag, und hat weniger Stress.

Ich biete dazu Weißwein Rotwein, Wasser mit, und ohne Kohlensäure an, und wer will, kann ruhig einen kleinen heißen Punsch zuvor anbieten.


Nun wünsche ich dabei Allen eine fröhliche Runde, und einen guten Appetit.

Lasst euch ruhig von euren Gästen helfen, Einer kann für das Einschenken ausgesucht werden, Irgendjemand für das Abservieren, der Nächste fürs einräumen der Spülmaschine, oder auch zum spülen. Dadurch entstehen dann auch gute Gespräche untereinander, und bei mir wird in der Küche auch immer viel gelacht.


Ich hoffe ja, dass Ihr alle bereits eine nette Truppe zusammen habt, die möglichst auch bereit ist, ihren Obolus dazu zu tun. Ich stelle immer eine hübsches Schächtelchen dafür hin, denn nicht Jeder kann es sich leisten, eine so teure Einladung zu geben, und Menschen teilen gerne, wenn man sie darum bittet. Und bitte nicht vergessen, flirten, flirten, flirten, und wie immer toi toi toi, für einen herrlichen Weihnachtstag, mit lieben Menschen- von ganzem Herzen Eure Peggy



www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g



  • Comments(0)//blog.hedwig-herrath-beckmann.com/#post56

In jedem Anfang liegt ein Zauber!

DEZEMBER 2018Posted by Peggy Blog Fri, December 07, 2018 10:10:19

Alles beginnt beim ersten Mal, und wenn es schön ist, sollten wir uns immer bemühen unser Bestes zu geben.

Was gibt es schöneres als die Weihnachtszeit für etwas Neues, eine Begegnung mit Menschen die wir neu kennen lernen? Es ist aufregend, prickelnd, und spornt uns zu ganz neuen Taten an deshalb laden wir sie ein.

Wir dekorieren, unsere blitzblank geputzte Wohnung, decken unseren Tisch besonders zauberhaft ein, machen uns besonders hübsch, und unsere Vorfreude darf man uns ruhig ansehen, denn damit erfreuen wir auch unser Gegenüber.

Musik spielt im Hintergrund, und wir haben extra unsere lieblings CD aufgelegt, Kerzen angezündet, obwohl es noch nachmittaglich Hell ist.

Ein Mispelzweig baumelt an der Lampe, und goldene Putten zieren den Tisch- es weihnachtet eben sehr.

Wir versuchen die Stimmung so zauberhaft wie möglich zu gestalten, haben selbstgebackene Plätzchen hübsch auf dem feinsten Teller angerichtet.

Unsere Augen strahlen, und schleichen sich in jedes Herz. Mit offenem Lachen voller Fröhlichkeit erzählen wir aus unserem Leben, von unserer Arbeit, von unseren Wünschen und Träumen, denn so kann keine Langeweile aufkommen.

Wir hören unserem Besuch gespannt zu, und lauschen auf jedes Wort, was man uns zu sagen hat. Wir lernen unser Vertrauen zu verschenken, ohne Sorge, dass es verletzt werden könnte, denn Vertrauen ist ein Vorschuss, und kann auf oder abgebaut werden- das wir die Zeit zeigen.

Falls uns kein Gesprächsthema mehr einfällt, wollen wir ein Kochbuch rausholen, und gemeinsam nach einem guten Weihnachtsmenü Ausschau halten.

diskutieren, und beraten auf Gegenseitigkeit ist dabei gefragt, denn Jeder hat ja andere Erfahrungen, auch beim Kochen und Backen, denn das kann sehr interessant sein.

Nächste Woche werde ich Euch meine Rezepte fürs diesjährige Weihnachtsmenü schreiben, und Ihr werdet sehr überrascht sein, denn es ist einfach, köstlich, und dennoch sehr beeindruckend.

Habt ihr schon mal daran gedacht, dass Migranten etwa Eure Hilfe brauchen können? Wenn nicht, dann lasst Euch überraschen, wie schön und sinnvoll es sein kann. Wir können zum Beispiel dazu beitragen dass sie schneller Deutsch lernen, wir können miteinander Kochen, Spaziergänge machen, Treffen veranstalten, oder auch Kindern weiterhelfen, sich in unserer Stadt besser auskennen zu lernen.

Doch jetzt ist erstmal Weihnachten angesagt, und da können wir auch kleine Geschenke für unsere neuen Mitbürger basteln und einpacken, und somit freundschaftlichen Umgang angehen und pflegen. Ja, auch in dem Anfang steckt ein Zauber!!!

Und nun wie immer Toi Toi Toi- von ganzem Herzen Eure Peggy

www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g



  • Comments(0)//blog.hedwig-herrath-beckmann.com/#post55